Garten am 7. Juni 2014 von 13 – 18 Uhr geöffnet.

2200 qm Garten – umgestaltet vom Nebenerwerbsgarten in großzügige Gartenräume mit unterschiedlichen Sitzplätzen und Blickachsen. Rund ums Haus finden sich bunte Staudenrabatten, einTreibhaus, Beerensträucher, Hosta, Geranium.

Ab 1954 als Nebenerwerbsgarten mit Kartoffelfeldern, Gemüsegarten und zahlreichen Obstbäumen genutzt – wurde der Garten ab Mitte der Achtziger in unterschiedliche Gartenräume umgestaltet und wird laufend durch neue Pflanzen angereichert: z.B. Ramblerrose „Bobby James“, Hortensie „Annabell“ und „Black Steel“, Primula „Vialii, Blumenhartriegel „Milky Way“, uvm. – natürlich auch mit Wildwuchs, Brennesseln und Giersch.

Ein Gartenparadies am Naturschutzparadies Grube 7 / Steinbruch Gruiten.

Bitte keine Hunde mitbringen!

Kontakt & Anfahrt
Karin und Godehard Büskens
Osterholzer Str. 34
42781 Haan – Gruiten

Der Garten liegt – ebenso wie die Gärten der Familien Julius und Feldbrügge – im Ortsteil Gruiten, ca. 5 km von der Haaner Innenstadt entfernt. Wir empfehlen, die Adresse über das Navigationssystem anzusteuern.