11. Haaner GartenLust am Sonntag, 5. Juni 2016

Ein gelungenes Gesamtkonzept aus Gartenmarkt und offener Gartenpforte – beides bei freiem Eintritt!

11 bis 18 Uhr Gartenmarkt auf dem Karl-August-Jung-Platz (am Ende der Königstrasse), Haan / Kreis Mettmann bei Düsseldorf

Tausende Pflanzenliebhaber und Hobbygärtner von Nah und Fern freuen sich auf den 1. Sonntag im Juni: über 70 bekannte und neue Aussteller aus der Region und dem benachbarten Ausland bieten ein ausgefallenes und ausgezeichnetes grünes Sortiment in einer außergewöhnlichen Atmosphäre und einzigartigen grünen Kulisse an.  Von Rosen über Stauden und Einjährige bis hin zu Gemüsepflanzen, Kakteen, Moorpflanzen und Alpine. Erlesenes Kunsthandwerk und ausgefallene Gestaltungselemente für den Garten werden ebenfalls angeboten.

Ab 13 Uhr offene Gartenpforte zahlreicher Privatpersonen aus dem Haaner und Gruitener Stadtgebiet. So erhalten Gartenliebhaber und –interessierte nicht nur den berühmten Blick über den Gartenzaun, sondern ein einmaliges Erlebnis auf dem Rundgang durch die unterschiedlichsten Gärten.

0
Weeks
0
Days
0
Hours

Stadtführung am 5. Juni 2016:

Die Gärten der Gartenstadt Haan – Geschichte und Geschichten

Die “Gartenstadt” Haan steht im Zentrum der Stadtführung anlässlich der “Haaner Gartenlust”. Dabei werden viele Fragen geklärt, die auch Nicht-Haaner interessieren werden – zum Beispiel: Woher stammt der Begriff “Gartenstadt”, wie entstand die “Haaner Gartenlust”, wer war Karl-August Jung? Erfahren sie die Geschichte der Parkanlagen Ville d`Eu und Schillerpark. Lassen Sie sich über Kunst und Denkmäler informieren. Welche Bedeutung haben die Grünstreifen entlang der Kaiserstraße? Außerdem geht es um Hausgärten, Samenhandlungen, Blumenläden usw.

Der Haaner GartenLust e.V. dankt

dem langjährigen Sponsor, der Stadtsparkasse Haan, für die großzügige Unterstützung.

Zur Website der Stadtsparkasse Haan

Eine Nachricht schreiben
GartenLust-Fan werden
Mitmachen
Impressum
Seite teilen